Eigene Brötchentüte mit bringen

Eigentlich banal: heute habe ich zum ersten mal beim Bäcker nicht wie bisher die Brötchen in eine neue Papiertüte einpacken lassen. Statt dessen bekam die Verkäuferin von mir eine mitgebrachte Papiertüte überreicht. Die erwarteten komischen Blicke blieben aus.

Meistens werden die Tüten vom Bäcker zu Hause gleich in den Papiermüll entsorgt. Was für eine kurze Lebensdauer für ein solch hochwertiges Produkt!

Und auch wenn sie aus Papier ist und nicht aus Plastik: Eine Papiertüte verbraucht mehr Energie zur Herstellung als eine Plastiktüte. Von dem Fällen des Baumes über die Papier-Tüten-Produktion bis hin zu deren Transport zum Bäcker ist viel Energie aufgewendet worden. Vieles davon sicher aus Öl und Gas.

Klar ist Papier bei der Verbrennung CO2 neutral. Ganz im Gegensatz zur der Plastiktüte. Diese setzt in der Müllverbrennung in grauer Vorzeit gebundenes CO2 frei – was dazu beiträgt, unser Weltklima auf die Karbon-Zeit zurück zu drehen.

Dennoch: Über 50 Papiertüten pro Jahr und Familie einzusparen ist schon ein ansehnlicher Haufen und ein Beitrag zum bewussteren Einkaufen und besseren Weltklima…. Viele kleine Sandkörner machen die Düne…

Was tun?

  • Bringt zum Bäcker eine eigene Tüte mit. Am besten eine fair gehandelte Biobaumwolltasche.
Advertisements

3 Gedanken zu „Eigene Brötchentüte mit bringen

  1. Pingback: Einfach Papiermüll drastisch reduzieren | Hundertsand

  2. Karin

    Hallo,

    ich mache das auch, zwar noch nicht so lange, aber auch ohne komische Blicke oder Bemerkungen von anderen Menschen.
    Heute sagte mir die Fachverkäuferin, dass sie mehrere Kunden hätte, die mit einem Stoffbeutel kämen und sie bedauerte es, dass das nicht noch viel mehr machen würden.

    LG von Karin

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s